Articles on far-right extremism/Azov in Ukraine (EURONEWS and CNN)

April 12, 2022

The myth far-right zealots run Ukraine is Russian propaganda

Alexander Ritzmann

Link

March 30, 2022

A far-right battalion has a key role in Ukraine’s resistance. Its neo-Nazi history has been exploited by Putin (CNN)

Analysis by Tara John and Tim Lister, including some assessments from me

Link

Welche Rolle spielt die rechtsextreme Asow-Bewegung in der Ukraine?

Radio-Interviews:

Radio Eins (RBB), 23.03.2022 – Wie problematisch ist das Asow-Regiment?

WDR, 23.03.2022 – Ukraine-Krieg: „Rechtsextreme auf beiden Seiten“

Deutschlandfunk, 11.03.2022 – Extremismusforscher zu Putins Propaganda„In Russland gibt es viel mehr Neonazis als in der Ukraine“

Online Interviews:

ARD Tagesschau: https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/asow-regiment-101.html
ZDF Heute: https://www.zdf.de/nachrichten/politik/putin-propaganda-ukraine-krieg-russland-100.html
NTV.de https://www.n-tv.de/politik/Welche-Rolle-das-Asow-Regiment-spielt-article23203218.html

Interview zum Thema „Radikalisierung hin zu gewaltorientiertem Extremismus“ (Video/Bayrisches Staatsministerium/Alexander Ritzmann)

Link zum Video

Radikalisierung hat kein Geschlecht

Politische und religiös begründete Radikalisierung gibt es in vielen Ausprägungen. Wir neigen dazu, überwiegend die Radikalisierung junger Männer wahrzunehmen, mit der Gefahr, dass unsere Vorstellung die Wirklichkeit verzerrt. Denn ist Radikalisierung überhaupt geschlechtsspezifisch?

Mehr dazu

CEP-Studie: „Wo Wölfe Kreide fressen – Die rechtsextreme Infrastruktur auf Facebook, Instagram, YouTube und Twitter“

Alexander Ritzmann, November 2021

Download

Im Rahmen dieses CEP Recherche- und Analyseprojektes wurde eine Bestandausnahme der relevantesten Akteur:innen des Rechtsextremismus in Deutschland durchgeführt. Anhand von Kriterien wie der Anzahl und Relevanz von Aktivitäten wurden insgesamt 100 Personen, Organisationen, Musiklabels, Bands, Modemarken und Unternehmen als rechtsextreme Schlüsselakteur:innen identifiziert.

ACCELERATIONISM AND VRWE NARRATIVES (RAN Spotlight )

Accelerationists (who want to instigate a race war to bring down liberal democracies), saw the COVID-19 pandemic, the different health related measures and restrictions, and the surrounding fear, confusion and criticism as an opportunity to benefit from the resulting societal polarisation. Fortunately, their apocalyptic narratives seem to have found
little to no relevant support beyond already affected RWE milieus.

September 2021

Alexander Ritzmann

Linkt to RAN Spotlight Magazine (P. 14)

„Finanzierungsmuster und Netzwerke gewaltorientierter rechtsextremer Akteur:innen in Deutschland“ (CEP Studie, September 2021)

Download

Alexander Ritzmann, Dr. Hans-Jakob Schindler, Dr. Thorsten Hindrichs und Maximilian Kreter

  • Die Finanzierung gewaltorientierter rechtsextremer Organisationen und Akteur:innen in Deutschland ist divers und breit gefächert. Aktuelle fundierte Analysen von Finanzstrategien und Einnahmequellen fehlen jedoch weitgehend. Ein „Follow The Money“ – Ansatz zur Aufdeckung von Netzwerkstrukturen, wie er beispielsweise in einigen Fällen in der Prävention und Bekämpfung des islamistischen Extremismus und Terrorismus etabliert ist, scheint es im Phänomenbereich Rechtsextremismus noch nicht zu geben.
  • Teile der rechtsextremen Milieus, und insbesondere solche die eng in transnationale Netzwerke eingebunden sind, scheinen sich auf eine Professionalisierung der Finanzstrategien geeinigt zu haben. Bei der Betrachtung der öffentlich zugänglichen Informationen zu den von gewaltorientierten rechtsextremen Unternehmer:innen gewählten Geschäftsmodellen und Rechtsformen kann jedoch der Eindruck entstehen, es handle sich um diffuses and strategieloses Bild.
  • Es bietet sich jedoch auch eine alternative Interpretation an. Weite Teile der rechtsextremen Szene, und insbesondere das gewaltorientierte und transnationale Milieu, sind in hohem Maße miteinander vernetzt. Diese ausgeprägten Netzwerkstrukturen werden auf verschiedene Weise sichtbar.